besprechungszimmer Praxis für Logopädie Axel Bützow

Informationen von der Logopädie-Praxis Axel Bützow

Informationen für den Patienten

Wir beschreiben Ihnen genau, was in der Behandlung geschieht und erklären Ihnen die verschieden Therapiemethoden. Wir versorgen Sie weiterhin mit aktuellen Informationen und Broschüren. Wichtig ist uns auch, dass Eltern in die Therapie ihrer Kinder mit einbezogen werden, wenn möglich auch Bezugspersonen im Umfeld des Kindes, wie z.B. Lehrer, Freunde und Verwandte. Die wichtigsten Fragen haben wir schon einmal im Voraus für Sie beantwortet:

  • Praxis für Logopädie Axel Bützow
  • Praxis für Logopädie Axel Bützow
  • Praxis für Logopädie Axel Bützow
  • Praxis für Logopädie Axel Bützow

Woher bekomme ich eine Verordnung? 

Eine Verordnung für eine Therapie bekommen Sie von Ihrem Hausarzt, vom Kinderarzt und HNO-Arzt, vom Kieferorthopäden, Zahnarzt, Phoniater, Pädaudiologen und Neurologen.

Wie lange dauert eine Therapieeinheit und wie oft findet sie statt?

Ihr Arzt wird entscheiden, welche und wieviele Therapieeinheiten von je 45 min (ggf. 30 min) Länge er Ihnen verordnet. In der Regel findet die Therapie 1-2 Mal in der Woche statt.

Was muss ich zuzahlen?

Kostenlos ist die Therapie für alle Kinder unter 18 Jahren. Danach besteht eine Zuzahlungspflicht von 10% des Verordnungswertes. Weiterhin sind 10 € Rezeptgebühr pro Verordnung an uns zu entrichten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Befreiung von der Zuzahlung möglich – fragen Sie Ihre Krankenkasse.

Was passiert in der ersten Stunde?

Ihr Therapeut führt mit Ihnen ein Anamnesegespräch durch. Hier schildern Sie genau Ihre Probleme und weshalb Sie zu uns kommen. Dann wird Ihr Therapeut sie zur Erstellung der logopädischen Diagnose untersuchen und Ihnen einen Ausblick auf die therapeutischen Maßnahmen geben.

Wie trage ich zum Erfolg der Therapie bei?

Der Erfolg Ihrer Therapie hängt wesentlich von Ihrer Motivation und Ihrer Mitarbeit ab. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Therapeuten ist ein wichtiger Bestandteil, um eine Behandlung zum Erfolg zu führen.

Wie bekomme ich einen Termin?

Wir bitten Sie, Termine telefonisch oder per E-Mail mit uns zu vereinbaren. Das gilt auch für Terminabsagen. Sollten wir gerade in der Therapie sein und nicht persönlich ans Telefon gehen können, ist immer ein Anrufbeantworter geschaltet, auf dem Sie ihr Anliegen hinterlassen können. Wir rufen Sie umgehend zurück.